GASTSPIELER

Impressionen

Bildergalerie

ANFAHRT

 Lageplan

PLATZREGELN

 

 

 

  • Droppingzonen sind »orange« markiert.

  • Behindern angepfahlte Bäume die Standposition oder den Raum des beabsichtigten Schwunges, so muss der Ball straflos aufgenommen und nach Regel 24-2.b. (!) verfahren werden.

  • Betreten der Biotope und Getreidefelder verboten.

  • Wege, Kanaldeckel, Zäune, Sprinkler und Brücken innerhalb des Platzes gelten als unbewegliches Hemmnis nach Regel 24/2.

  • In begründeten Fällen (z. B. Witterungsbedingungen) hat die Spielleitung das Recht, die für den allgemeinen Spielbetrieb gültigen Platzregeln zu ändern bzw. zu ergänzen, maßgeblich und verbindlich sind die jeweils aktuellen Mitteilungen am Schwarzen Brett.

  • Strafe für Verstoß gegen Platzregeln:
    Lochspiel = Lochverlust
    Zählspiel = 2 Strafschläge

"Grün/gelbe Pfähle auf 150 m bzw. 100 m Distanz zum Grünanfang!
Die Entfernungsangaben in Metern auf den Abschlagtafeln bzw. auf den Messpunkten der Abschläge gelten jeweils bis zur Grünmitte."

Etikette

  •  Spielen Sie zügig, lassen Sie schnellere Flights durchspielen.

  • Alle 2er Flights haben Durchspielrecht gegenüber 3er und 4er Flights. Am Wochenende umgekehrt.

  • Einzelspieler müssen sich so verhalten, dass sie kein anderes Spiel stören, haben auch kein Vorrecht und müssen andere Spieler überholen lassen.

  • Beseitigen Sie bitte unbedingt Ihre Divots und Pitchmarken. Bitte harken Sie die Bunker und legen Sie die Harken in die Auflagen zurück.